Wie du dein Bewusstsein erweitern kannst

Hallo, ihr Lieben! :) 

In diesem Blog-Artikel möchte ich mit euch ein wenig über euer Bewusstsein sprechen. Was ist euer Bewusstsein? Nun, die einfache Antwort ist: Mit Hilfe deines nimmst du deine Realität wahr.

Das Bewusstsein ist wie eine Leinwand, wo alle deine Erfahrungen, Empfindungen und Zustände abgespielt werden. Wenn ich dich zwicke, dann nimmst du die Intensität, den Schmerz, die Beschaffenheit meiner Finger etc. wahr. Dies kannst du nur durch dein Bewusstsein tun. 

Wenn du bewusstlos bist, dann nimmst du gar nichts wahr. Du „existierst“ dann nicht. Wenn jemand bewusstlos ist, dann nimmt er/sie nichts mehr von sich und seiner/ihrer Realität wahr. Aus ihrer/seiner Perspektive existiert die Person nicht! 

Stell dir dein Bewusstsein vor wie eine unendlich große Leinwand. Auf dieser Leinwand wird dein Leben abgespielt wird. Dein Körper produziert deine Emotionen, Empfindungen, Wahrnehmungen etc. auf dieser Leinwand. Je mehr du von dieser Leinwand wahrnimmst, desto mehr „siehst“ du von deiner Welt. Hier sprechen wir auch von Bewusstseinserweiterung.

Wenn ich manchmal die Straße entlang gehe, dann sehe ich viele Menschen, die in ihrem Kopf gefangen sind. Dabei entgeht ihnen so viel Schönheit, Tiefe und Erfahrungen, die sich auf ihrer „Leinwand“ (Bewusstsein) abspielt. Ihnen entgeht die Fülle des Lebens.

Wenn wir uns von unseren Gedanken mitreißen lassen, gehen wir automatisch auf eine Reise und nehmen dabei immer einen kleineren Teil der „Leinwand“ war. Nämlich unser Kopfkino (Gedanken, Emotionen etc.). Alles andere gerät in den Hintergrund und unser Bewusstsein engt sich ein. 

Wenn wir aber unsere Gedanken empfinden (denn man kann Gedanken nicht stoppen und man sollte es auch nicht), den Körper, die Menschen um uns herum, den Geruch… kurz gesagt: „Den Moment an sich!“, dann nutzen wir mehr von der Leinwand (und sehen mehr). Unser Bewusstsein ist dann weiter, größer und erlaubt uns mehr Übersicht und Tiefgang. 

Mit einem erweiterten Bewusstsein kannst du neue Einsichten gewinnen und Weisheit, innere Ruhe und Tiefgang in dein Leben bringen. Andrej Uhrich

Durch dieses erweiterte Bewusstsein können neue Einsichten hochkommen, du kannst dein frisches Denken nutzen, um mehr über dich und dein Leben zu erfahren. Mit so einem Bewusstsein kannst du Weisheit, innere Ruhe und Tiefgang in dein Leben bringen. 

Wie erweiterst du dein Bewusstsein? Jeder Mensch ist individuell. Vielen Menschen hilft die Meditation, Coaching und Verständnis über die Psychologie. Bei anderen Menschen ist es die Gemeinschaft, Liebe und Zugehörigkeit. Bei anderen wiederum ist es die eigene Kreativität, Kunst und Inspiration. Und so weiter. 

Meine Einladung an dich: Beobachte mal, wann sich dein Bewusstsein ausweitet? Du merkst es daran, dass du mehr Überblick hast, mehr Einsichten generierst und viel genauer dich und deine Umgebung wahrnimmst, ohne dich von ihr so stark beeinflussen zu lassen. 

Ein einengendes Bewusstsein schränkt deinen Überblick ein, du fühlst dich gefangen und denkst, du kannst diese Hürde nicht überwinden. Ein einengendes Bewusstsein führt zu Urteilen, Beschuldigungen und Distanz. Du bist dann in deinem eigenen Film gefangen und bist überzeugt, wer Recht und Unrecht hast, was normal und unnormal ist und was objektiv und neutral ist. Du bist in deinen eigenen Film! 

Das Schöne ist, dein Bewusstsein kann sich von einem Augenblick auf den anderen verändern. Du bist niemals gefangen. Alles was es Bedarf ist die Erkenntnis, dass du gerade wieder in deinem eigenen Film gefangen bist. Wie stellst du das fest? 

Nun, du fühlst ja dein Denken. Also alle einengenden und ich-fühle-mich-gefangen Gefühle zeigen dir, dass dein Bewusstsein eingeengt ist :) Wenn du dich „frei“, „weit“ und „tief“ fühlst, dann ist auch dein Bewusstsein erweitert. Versuch es mal ;) 

Hat dich dieser Blog-Artikel inspiriert und könnte er auch für deine Freunde interessant sein? Dann teile ihn gerne via Facebook mit einem ganz besonderen Menschen.

Bist du neugierig geworden und würdest auch gerne dein Bewusstsein ein wenig erweitern? Hier ist deine Chance. Starte die Meditation-Challenge diesen Montag mit einer tollen Gruppe und schau einfach mal, ob dies etwas für dich ist. Hier geht’s zur kostenlosen Anmeldung.

Liebe Grüße 
Andrej 

P.S. Jeden Donnerstag Morgen findest du hier einen neuen Beitrag. Die Inhalte meiner Blogartikel repräsentieren die individuellen Einsichten und Erfahrungen aus meinem Leben, aber auch meine Erkenntnisse und mein Wissen aus den Bereichen Coaching, Psychologie und Meditation. Ich habe dabei nie den Anspruch, dass meine Wahrheit auch deine sein muss! Mein Tipp: Nimm dir einen positiven Impuls für dein Leben heraus und verwerfe den Rest. Es geht hier schließlich um dich! Du weißt am besten, was dir gut tut ;)


Wie fandest du diesen Blogpost? Wir arbeiten immer daran die Artikel zu verbessern. Bewerte hier und gib uns Feedback:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (8 durchschnittliche Bewertung: 4,75 von 5)

Loading...


Weitere Optionen:

[indeed-social-locker sm_list=’fb‘ sm_template=’ism_template_1′ sm_list_align=’horizontal‘ sm_display_counts=’false‘ sm_display_full_name=’true‘ locker_template=2 sm_d_text=‘

Teile diesen Beitrag…

… und lade dir diesen Blog-Post als PDF herunter.

‚ reset_locker=1 locker_reset_after=30 locker_reset_type=’days‘ ism_overlock=’default‘ ]

Danke! Lade jetzt diesen Beitrag als PDF herunter:

PDF herunterladen

[/indeed-social-locker]


Kommentare:

[js-disqus]
Freunden zeigen?

Schreibe einen Kommentar