Dein Team

Wir unterstützen dich auf deinen Weg

Die Meditation-Challenge wächst und wächst. Um euch noch besser auf eurem Weg zu unterstützen, habe ich ein hervorragendes Team zusammengestellt. Lernt das Team hier kennen.


Andrej-Uhrich(logo+m)Andrej Uhrich
Gründer, Head-Coach, Team-Leader

Ich bin Andrej, 1983 geboren und lebte in der ehm. Sowjetunion und in den Niederlanden. Ich studierte Psychologie, Betriebswirtschaft und Innovations-Management. Seit 2012 lebe ich in Berlin.

2010 hatte ich eine Krise! Ich hatte alles, was ich wollte, fühlte mich aber schlechter denn je. Aus Verzweiflung entschloss ich mich nach Südamerika zu gehen. Dort vertiefte ich mich in die Meditation, die Psychologie und fing mich an für das Coaching zu interessieren.

Seit dem ich zurück bin, transformiert sich mein Leben immer wieder aufs Neue. Die Meditation-Challenge ist mein aktuelles Projekt und es sprengt alle meine Erwartungen. Tausenden Menschen wurde schon geholfen. Egal ob mehr innere Ruhe, besserer Fokus, Selbstfindung oder nachhaltige Transformation. Ich bin zu tiefst gerührt über die Geschichten der Teilnehmer/innen.


13226764_263897370666466_5442481042741579949_nNatascha Stern
Facebook Support, Email-Support

Hallo, ich bin Natascha. 1989 in Bielefeld geboren und lebe seit einem Jahr wieder in meiner Wunsch-Stadt „Liebefeld“. ;)

22 Jahre hat’s gedauert, bis meine innere Stimme sich nicht mehr anders zu helfen wusste, mir wortwörtlich die Luft abschnürte und anschließend eine chronische Krankheit herbeizauberte, damit ich endlich anfing für mich und meine Bedürfnisse da zu sein. Ich stoppte das Rauchen, kündigte meine Stelle als Zahnarzthelferin, probierte verschiedene Ernährungsformen aus, machte zu viel Sport und fiel zugleich in eine Esssucht. Hier begriff ich, dass ich niemals „gesund“ werden würde wenn ich mich nicht auch um mein inneres Glück kümmerte. Auf einer Fahrradreise, durch 9 Länder, wollte ich weiter zu mir finden. Ich lernte, dass ich stehen bleiben muss, um mir nicht davon zu laufen.

So und mit Hilfe meines wunderbaren Mannes, kam ich zur Meditation. Das letzte Puzzleteil auf einem ganzheitlichen Weg. Andrej’s Challenge hat mir geholfen dabei zu bleiben und weiter an mich zu glauben. Meditation habe ich als wertvolles Mittel auf dem Weg zu meinem wahren Selbst erkannt und ich bin überglücklich, dass ich hier sein darf, um auch euch auf diesem Weg zu begleiten. :)


13417460_109427809485345_139343117834033931_nKristina Kleinlein 
Assistenz, Operations-Management

Ich bin Kristina, 1987 geboren und aufgewachsen im Süden von Deutschland. Teil der Meditation-Challenge und dadurch in Kontakt mit so vielen tollen Menschen zu sein, bereitet mir super viel Freude.

Viele Jahre hab ich versucht einfach zu funktioniert. Ich fühlte mich immer wieder frustriert, gestresst und antriebslos. Anfang 2015, als der Schmerz immer größer wurde, entschloss ich mich, die Dinge in meinem Leben neu zu betrachten, zu hinterfragen und herauszufinden wach ich wirklich möchte. Ganz unabhängig von den Meinungen und Vorstellungen anderer.

Heute lebe ich ein Leben, das mich begeistert und mein Herz zum Strahlen bringt. Ich fühle mich geerdet, voller Inspiration und Dankbarkeit.

Mir ganz bewusst Ruhephasen zu gönnen, um meinem Inneren zu lauschen, alles da sein zu lassen und gut für mich selbst zu sorgen, war ein ganz wichtiger Teil meines Weges. Deshalb freue ich mich umso mehr, dass so viele Menschen mit Andrej´s Unterstützung und der Meditation-Challenge Ähnliches erleben dürfen.


Florian Hager 
Freelance-Coach, Webinar-Leiter

Hallo liebe Leute,

mein Name ist Florian und ich bin ein Life-Mental-Coach. Was mich vermutlich dazu bewegt hat mit Menschen zu arbeiten ist, dass ich meine Aufgabe im Leben darin sehe, die verschiedenen Teile meiner beiden Eltern, die verschieden wie Tag und Nacht sind, in mir zu vereinen.

So zu sagen, aus zwei Teilen einen kompletten und integrierten, vollkommenen Teil zu machen. Also, die Vorteile beider Eltern aufzunehmen und aus den Fehlern beider zu lernen um mein Eigenes daraus zu machen.

Meditation und die Beschäftigung mit dem Körper als Ganzes, hat mich meinem Ziel ein großes Stück näher gebracht und die Auseinandersetzung mit mir, hat mich anderen Menschen ein Stück näher gebracht.Dadurch konnte ich mehr Balance und Ausgeglichenheit in mein Leben bringen.

Diese Fähigkeiten die ich mir im Laufe meines Lebens angeeignet habe möchte ich nun mit anderen Menschen teilen, die es auch genießen zu wachsen und ganz zu werden!

Und ich kann nicht sagen, dass dieser Wunsch anderen Stütze zu sein, nicht ganz uneigennützig ist, da ich es überaus genieße zu sehen wenn andere aufblühen und über ihre eigenen Schatten springen um ihre Grenzen zu erweitern und über sich selbst hinauswachsen.